Kinderbüro Frankfurt

Anmeldung

einer Veranstaltung im Rahmen Stadt der Kinder

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für Kinderrechte stark machen und ein Teil der Kinderrechtskampagne Stadt der Kinder sein wollen.

Stadt der Kinder ist die Kinderrechtskampagne der Stadt Frankfurt. Hauptzielgruppe sind Kinder bis 14 Jahre. Die Veranstaltungen der Stadt der Kinder 2023 finden vom 21. bis zum 27. Mai 2023 statt.

Damit Ihre Veranstaltung in die Förderauswahl kommt, ist es nötig, den Anmeldebogen vollständig auszufüllen. Der Anmeldebogen enthält auch alle benötigten Informationen für die Veranstaltungsbroschüre.

Bitte senden Sie den ausgefüllten Anmeldebogen bis zum 31.12.2022 per Mail an stadt-der-kinder@ stadt-frankfurt.de.

Eine verbindliche Rückmeldung, ob und wie Ihre Veranstaltung gefördert wird, erhalten Sie am 01.02.2023.

Wir freuen uns auf Ihren Antrag.

Beste Grüße

Frankfurter Kinderbüro
Ihr Projektteam Stadt der Kinder
stadt-der-kinder@stadt-frankfurt.de

In 2023 feiert die Frankfurter Paulskirche ihr 175-jähriges Jubiläum. Sie gilt als Symbol der demokratischen Bewegung in Deutschland.

Mit einem großen Festprogramm vom 18. bis zum 21. Mai 2023 wird dieses Jubiläum in der ganzen Stadt gefeiert.

Auch bei der Kampagne Stadt der Kinder 2023 steht die Demokratie im Mittelpunkt.
Es ist der Artikel 12 der Kinderrechtskonvention. Dort erhalten Kinder das Recht auf Beteiligung und Gehör. Wegen des inhaltlichen Zusammenhangs beginnt die Kampagne daher ausnahmsweise schon am 21. Mai 2023.

Allgemeine Daten


Die Antworten der kommenden Fragen werden in der Veranstaltungsbroschüre Stadt der Kinder veröffentlicht. Eine Vorstellung der Veranstaltungen findet durch das Kinderbüro auf der Homepage www.stadtderkinder-frankfurt.de statt.



Zielgruppe
 
Erwachsene

Kinder


Allgemeine Daten
Veranstaltung


Veranstaltungsform

 

Die Antworten ab hier werden NICHT in der Broschüre veröffentlicht.

Inhalte der
Veranstaltung


Wir benötigen für die Organisation der Kampagne weitere Informationen.

Das Ziel der Kampagne Stadt der Kinder ist die Bekanntmachung der Kinderrechte. Da die Fördermittel begrenzt sind, können nur Veranstaltungen / Aktionen finanziell gefördert werden, bei denen die Vermittlung der Kinderrechte im Zentrum steht.

Kosten der Veranstaltung / Basis


Das Kinderbüro möchte möglichst viele Veranstaltungen realisieren. Darum ist es wichtig, zu wissen, welches Basis-Budget Sie mindestens benötigen.

Hinweis: Kosten, die durch die Stadt Frankfurt oder andere bereits gedeckt sind (z.B. Personal- oder Betriebskosten), können nicht finanziert werden.

Wie setzen sich die Basiskosten zusammen?
Tragen Sie bitte die geschätzten anfallenden Kosten in die Kalkulation ein.

Kosten für
Anzahl
Kosten
Was ist es? Für was notwendig/eingesetzt

Welche Erweiterungen/Ergänzungen möchten Sie darüber hinaus umsetzen?
Tragen Sie bitte die geschätzten weiteren anfallenden Kosten in die Kalkulation ein.

Kosten für
Anzahl
Kosten
Was ist es? Für was notwendig/eingesetzt

 

 
 
 

Schulung und Dokumentation


Schulung

Um eine Förderung zu erhalten, ist die Teilnahme an einer ganztägigen Schulung zu den Kinderrechten verbindlich. Eine Teilnahme von mehreren Personen ist möglich und erwünscht. Um vorab alle wichtigen Informationen zu den Schulungen mitteilen zu können, sind die Kontaktdaten der Teilnehmenden notwendig

Kontaktdaten Teilnehmende

Datum
Name
Telefon
E-Mail

Dokumentation

Sie müssen Ihre Veranstaltungen im Nachhinein bis zum 31. Juli des Veranstaltungsjahres dokumentieren.
Die Dokumentation besteht mindestens aus:
- einer Beschreibung der Vorbereitung und Durchführung,
- einem Fazit (Was ist gut gelaufen? Wo gab es Probleme/Abweichungen?)
- sowie der Anzahl der Kinder und/oder Erwachsenen, die tatsächlich teilgenommen haben.
Ziel der Dokumentation ist eine Darstellung der Veranstaltung, die das Nachahmen Ihrer Veranstaltung ermöglicht bzw. dazu animiert.

Beachten Sie bitte z.B. die Vorschriften des Gesundheitsamts, sorgen Sie für Genehmigungen des Grünflächen- oder Ordnungsamts, etc.

Falls Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gern an uns.
Ihr Projektteam Stadt der Kinder
stadt-der-kinder@stadt-frankfurt.de